Darum funktionieren Marketing-Tricksereien nie langfristig

Immer wieder machen Marketing-Tricksereien im Internet die Runde. Klassisch wird zunächst der Trick gezeigt und die Wirksamkeit mit diversen Fall-Beispielen belegt. Was dabei jedoch gerne im Dunkeln gelassen wird, ist die Tatsache, dass ein paar wenige Beispiele nicht Beweis genug sind.

Ich bin heute der Überzeugung, dass wann immer ein Geheimnis oder ein Trick versprochen wird, man die Sache getrost ignorieren kann.

Erfolgreiches Marketing ist immer langfristig und nachhaltig ausgerichtet. Tricksereien bringen einem vielleicht morgen einen kurzen Erfolg, schaden jedoch langfristig (eine der Tatsachen, die gerne verschwiegen wird.
Darum funktionieren Marketing-Tricksereien nie langfristig

Praxis-Beispiel: Mein Geburtstag

Vor wenigen Wochen hatte ich Geburtstag. Gefühlt habe ich mehr Gratulationen von Unternehmen erhalten, als von meinem privaten Umfeld.

Das liegt nicht daran, dass mein privates Umfeld mich vergessen hat, sondern daran, dass es offenbar bei Unternehmen Mode geworden ist, die Kundenkartei nach Geburtstagen abzusuchen.

Grundsätzlich finde ich das nicht schlimm. Ich selbst habe viele Geburtstage in meiner Agenda notiert.

Nur: In nahezu jedem Geburtstag-Mail von Unternehmen war ein Angebot platziert. JA genau, so stelle ich mir eine Gratulation vor, die von Herzen kommt und aufrichtig ist. Ein Pitsch, ein Angebot, getarnt als Geburtstags-Mail. SO NICHT!

Eine Firma ist einen Schritt weiter gegangen - hat es damit jedoch vollends übertrieben.

Zwei Tage nach meinem Geburtstag habe ich nochmals eine Geburtstags-Mail erhalten. "Wir haben dich nicht vergessen, alles gute zum Geburtstag, HIER UNSER ANGEBOT FÜR DEINEN GEBURTSTAG".

Man könnte meinen schlau. Da diese Mail an einem separaten Tag angekommen ist (eine automatisierte "Wir haben dich nicht vergessen"-Mail - wie authentisch!!), ist sie nicht in der Masse untergegangen.

Mir war allerdings gar nicht nach Konsum, mich hat diese Mail nochmals auf 180 Grad erhitzt. Diese Firma ist bei mir nun eher auf der Vermeiden-Liste.

Fazit Geburtstags-Mail

Die ersten Firmen, die damit begonnen haben, Geburtstags-Mails zu verschicken, haben sicher gute Erfolge damit gemacht.

Der Erfolg hat sich herumgesprochen. Jetzt machen es alle - und es nervt.

Fazit: Die grossen Erfolge haben immer diejenigen, welche eigene Ideen entwickeln. Sobald zu viele die guten Ideen kopieren, hat es nicht mehr die gleiche Wirkung.
Das ist einer der Gründe, warum Tricksereien langfristig nicht funktionieren.

Zweites Beispiel: SEO-Tricksereien

Die Liste der SEO-Tricksereien ist schier grenzenlos und füllt eigene Geschichtsbücher. Die ersten Schlaumeier haben gemerkt, dass - wir sprechen von den Anfangszeiten - wenn man ein Keyword einfach 1000 Mal auf der Webseite schreibt (in weisser Schrift, so dass die Nutzer das nicht sehen), man über Nacht auf Platz 1 landet.


Natürlich hat dieser Trick nur ganz kurz funktioniert.

Bald sind sogenannte Link-Farmen aufgetaucht. Sogenannte Backlinks (Links von anderen Seiten auf die eigene Webseite) erhöhen in der Sicht von Suchmaschinen die Relevanz. Also haben neue Schlaumeier solche Backlinks zu Tausenden verkauft.
Auch das hat kurzzeitig funktioniert. Die Suchmaschinen haben reagiert. Webseiten, welche solche Tricks genutzt haben, wurden dafür empfindlich abgestraft.

Webprojekt starten?

  1. Checkliste (PDF) kostenlos herunterladen
  2. Ausfüllen
  3. Projekt starten
Checkliste: Webprojekt starten (PDF)

Aus diesen drei Gründen sollte man sich vor Marketing-Tricksereien hüten

  • Kurzfristige Erfolge können zu langfristigen Probleme führen
  • Was für die ersten funktioniert, geht in der Masse unter
  • Das System funktioniert, nicht der Trick

Kurzfristige Erfolge können zu langfristigen Probleme führen

Tricksereien zielen darauf ab, kurzfristig etwas zu erreichen, was ansonsten in der Regel länger geht. Zum Beispiel bei Suchmaschinen schnell nach vorne kommen, bei Sozialen Netzwerken besonders viel Aufmerksamkeit zu gewinnen oder Kunden besonders schnell zum Kauf zu bewegen.

Das Problem ist, man arbeitet dabei gegen die Interesse der Beteiligten. Als Konsequenz wird man zum Beispiel von Suchmaschinen abgestraft oder Kunden wehren sich mit negativen Rezessionen. Kurze Profite für langfristigen Schaden.

Was für die ersten funktioniert, geht in der Masse unter

Was neu ist, ist spannend und interessant. Sobald es zu oft kopiert wird, dreht sich der Effekt um. "Nicht noch ein ...".

Die Geburtstag-Mails sind ein gutes Beispiel dafür.

Tipp: Seien Sie kreativ, suchen Sie eigene Wege.

Das System funktioniert, nicht der Trick

Wenn es doch nur den einen Trick geben würde...

Halten wir hier fest: Ob etwas in der Gesamtheit funktioniert entscheidet niemals ein einzelner Faktor. Es ist immer ein System als Ganzes, welches gesund funktionieren muss.

Wenn in einem System eine Marketing-Möglichkeit funktioniert, heisst dies noch längst nicht, dass es anderswo auch funktionieren muss.

Anderes System, andere Zielgruppe, andere Faktoren. Was genau in einem System funktioniert und was nicht, das muss man durch konstantes Ausprobieren, Testen und Analysieren herausfinden. 

Fazit

Lassen Sie sich nicht von Marketing-Tricks verführen.

Am Ende zählt, dass Ihre Kundinnen und Kunden zufrieden sind. Das beginnt beim Marketing. Wenn Sie zu viel versprechen oder zu hohe Erwartungen erzeugen, werden Sie enttäuschen. Negative Stimmung, schlechte Rezessionen, keine Weiterempfehlung wird die Folge sein. Im schlimmsten Fall wird von Ihnen aktiv abgeraten.

Setzten Sie stattdessen auf nachhaltiges Marketing! Gerne helfe ich Ihnen dabei.

Weitere Artikel zum Thema:

Was genau ist eine Customer-Journey?

01.08.2021 | min | Digitales Business

Wie werden aus Personen, die Sie nicht kennen, Kunden?

Wie funktioniert SEO?

17.08.2021 | 9min | Suchmaschinenoptimierung

Das 1x1 der Suchmaschinenoptimierung

CHECKLISTE

Webprojekt starten?

  1. Checkliste (PDF) kostenlos erhalten
  2. Ausfüllen
  3. Projekt starten
Checkliste: Webprojekt starten (PDF)

Über mich

Undici-Web ist Ihr digitaler Partner für Webentwicklung, Webdesign, Online-Marketing und Websolutions mit Sitz Bern.

Diese Webseite verwendet Cookies, welche für die Funktionalität notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz gemäss der Datenschutzerklärung von Undici-Web zu.